Einmal nach Florida! Zu Mickey Mouse und Traumstränden

USA

Entdecken Sie die Höhepunkte dieses Sonnenstaates: Paradiesische Strände und die große Spaßwelt von Disney!

In Disney World warten vier Themenparks und jede Menge Spaß und Unterhaltung. Die endlose Sandstrände der Atlantikküste und die Inseln und Muschelstrände der Golfküste garantieren Ihnen darüberhinaus allerbeste Erholung. Sie werden sich fühlen wie im Paradies und dabei eine Menge Spaß haben. Genießen Sie es!

Reisehöhepunkte

  • Orlando: vier Themenparks von Walt Disney World
  • Badeort Fort Lauderdale
  • Highway 1A1 direkt am Meer in Richtung Süden
  • Miami: Art Deco Viertel, langer Sandstrand
  • Key West: südlichster Punkt der Vereinigten Staaten
  • Key Largo: Besichtigungen im John Pennecamp State Park oder Ausflug zum Everglades National Park
  • Naples
  • Fort Myers: Ausgangspunkt für die beiden schönen Inseln Sanibel und Captiva

Bildergalerie

Reiseverlauf

1. Tag: Deutschland- Miami

Mit der Flugreise nach Florida beginnt Ihre Reise in das "Land der unbegrenzten Möglichkeiten".

Miami - Flughafen
Übernahme Ihres Mietwagens.

2 Übernachtungen: Miami Beach - Ocean Five Hotel in der Kategorie Standard, Frühstück
Lage: Das kleine Boutique Hotel im Art Deco-Stil besticht durch seinen Charme und die super Lage am Ocean Drive, am Südzipfel von South Beach. Der Strand befindet sich direkt gegenüber der Straße.
Einrichtungen: 2 Gebäude, Restaurant, Internetkiosk in der Lobby. Parken nebenan (ca. USD 25/Tag). Kontinentales Frühstück inklusive. Sport & Fitness: Gegen Gebühr: Wassersport, Golf und Tennis in der Nähe.
Zimmer: 56 Zimmer auf 3 Etagen mit stilvollen mexikanischen Holzmöbel, Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Radiowecker, CD-Player, Telefon, Internetzugang, Bügeleisen, Klimaanlage, Minibar und Safe.

2. Tag: Miami

In Miami können Sie einiges unternehmen. Ein Muss ist der Besuch des Art Deco Viertels. Ein Bummel entlang des langen Sandstrandes sorgt für frische Meeresluft und bietet viele schöne Blicke auf die Stadt.
Außerdem können Sie von Miami aus auch Tagesausflüge auf die Keys machen. Die Fahrt bis nach Key West, dem südlichsten Punkt der Keys, dauert ca. 4 Stunden mit dem Auto. Oder Sie fahren zu dem Everglades Nationalpark, um von dort aus eine "Speedboottour" zu machen.

3. Tag: Key West, 165 Meilen / 270 km

Sie fahren zum südlichsten Punkt der Vereinigten Staat von Amerika. 42 Inseln passieren Sie auf dem Overseas Highway US 1. Tiefblaues, teils grün und türkis wirkendes Meer begleitet Sie. Machen Sie diverse Stopps, beispielsweise in Key Largo, um den John Pennecamp State Park zu besuchen. Weiter südlich empfehlen wir Ihnen eine Picknickpause im Bahia Honda State Park.

2 Übernachtungen: Quality Inn Key West former Comfort Inn Key West in der Kategorie Standard

4. Tag: Key West

Das relativ kleine Key West entdecken Sie am besten zu Fuß. Sie können natürlich auch eine Rundtour mit dem Conch Train machen. Besichtigen Sie das Haus von Ernest Hemingway und statten Sie wenigstens einer der vielen Bars einen Besuch ab. Am Mallory Square finden Sie Souvenir Geschäfte und Sie können dort auch diverse Bootsausflüge buchen. Und hier befinden Sie sich schon ganz nah an dem Punkt, von wo aus die für Key West berühmten Sonnenuntergänge bewundert werden können.

5. Tag: Key Largo, 100 Meilen / 160 km

Vielleicht haben Sie sich noch Besichtigungspunkte vorgemerkt, die Sie anlässlich der Reise nach Key West noch nicht geschafft haben. Heute haben Sie noch einmal die Möglichkeit zu diversen Stopps unterwegs.

1 Übernachtung: Ramada Limited in der Kategorie Standard, Frühstück
Das Hotel befindet sich in der Innstadt von Key Largo. 92 Zimmer mit TV, Bad, Balkon, Telefon, Fön, Safe, Kaffeemaschine und Kühlschrank. Restaurant und geheizter Pool und Jacuzzi sind vorhanden. Außerdem ist im Preis ein Kontinentales Frühstück enthalten.

6. Tag: Naples 170 Meilen / 270 km

Der direkte und schnellste Weg führt über die Interstate 4 über Miami nach Naples. Wer zeitig startet, dem empfehlen wir die Fahrt auf dem Highway 41 nach Westen. Sie fahren damit einen etwas längeren aber auch sehr viel schöneren Weg. So haben Sie die Gelegenheit durch das Gebiet des Everglades National Park zu fahren. Besonders lohnend ist ein Stopp im Visitor Center des Punktes Shawk Valley. Mieten Sie hier ein Rad und erkunden Sie auf einer kleinen Rundtour das zahlreiche Tierleben.

2 Übernachtungen: Gulfcoast Inn in der Kategorie Standard

7. Tag: Naples

Naples ist einer der großen und bekannten Erholungsorte am Golf von Mexiko.

8. Tag: Clearwater, 200 Meilen / 320 km

Fahrt nach Norden. Wenn Sie früh starten, können Sie einen Abstecher nach Captiva & Sanibel Island machen. Auch die Keys vor Sarasota lohnen einen Umweg, der bedingt durch die kleinen Straßen aber einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Tipp: Siesta Key gehört zu Schönsten!

2 Übernachtungen: Barefoot Beach Resort in der Kategorie 1 Bedroom Apartment

9. Tag: Clearwater

In dieser Gegend scheint an mehr als 300 Tagen die Sonne. Machen Sie einen Ausflug nach St. Petersburg Beach. Hier finden Sie einen weitläufigen Strand mit zahlreichen kleinen und großen Hotels. Wer sich für die Malerei interessiert besucht das Salvador Dali Museum.

10. Tag: Orlando, 105 Meilen / 170 km

Machen Sie auf Ihrem Weg nach Orlando einen Abstecher nach Sea World, einem Schauspiel besonderer Art.

2 Übernachtungen: Red Roof Inn Orlando in der Kategorie Standard

11. Tag: Orlando

Nirgendwo anders in Florida bieten sich Ihnen derart vielfältige Möglichkeiten, Ihren Aufenthalt abwechslungs- und erlebnisreicher zu gestalten. Hier seien nur einige der zahlreichen Attraktionen genannt: Walt Disney World allein bietet Ihnen vier Themen Parks (Epcot, Magic Kingdom, Disney-MGM Studios und Disney's Animal Kingdom Park), zwei Wasserparks (Typhoon Lagoon, Blizzard Beach), einen Sport- und Interaktivpark (DisneyQuest) ein Shopping Village (Disney Village Marketplace), ein Abendunterhaltungsviertel (Pleasure Island), Universal Orlando mit zwei Themen Parks (Islands of Adventure, Universal Studios Florida) oder Church Street Station in Downtown Orlandon mit Shops, Restaurants, sollten Sie einen Besuch des beeindruckenden Kennedy Space Center in Cape Canaveral einschließen.

12. Tag: Fort Lauderdale, 210 Meilen / 340 km

Wer früh startet, kann gegen Ende der Etappe den Highway 1A1 direkt am Meer in Richtung Süden fahren und kommt dabei durch die berühmten Badeorte Fort Lauderdale, Palm Beach und Boca Raton. Je nach Ihrem Zeitplan wechseln Sie später von der Interstate 95. Eilige fahren ganz nach Fort Lauderdale diese Autobahn, ganz Eilige können auch die gebührenpflichtige Interstate Florida Turnpike nehmen.

2 Übernachtungen: Ocean Sky Hotel And Resort in der Kategorie Standard

13. Tag: Fort Lauderdale

Fort Lauderdale ist das Venedig Amerikas. Zahllose Kanäle durchziehen diese sehenswerte Stadt, die am Atlantik noch dazu über wunderschöne Strandabschnitte verfügt.

14. Tag: Miami, 30 Meilen / 45 km

Kurze Fahrt nach Miami.

Miami - Flughafen
Heute erfolgt die Rückgabe Ihres Mietwagens.

Miami - Deutschland
Mit der Rückreise nach Deutschland endet Ihre Reise.

15. Tag

Ankunft.

Leistungen

Enthaltene Leistungen:

  • Hin- und Rückflug in der Economy Class mit US Airways oder KLM / Delta Airlines oder ähnlich
  • Mietwagen der jeweiligen Gruppe inklusive:

          - unbegrenzte Kilometer
          - Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
          - US$ 1 Mio. US-Haftpflichtversicherung
          - EUR 1 Mio. Zusatz-Haftpflichtversicherung
          - 1. Tankfüllung
          - Insassen-Unfall- und Gepäckversicherung
          - Flughafengebühren
          - alle Fahrer über 25 Jahre
          - Steuern

  • 13 Übernachtungen in Hotels der Mittelklasse
  • Welcome Package: Kartenmaterial, Adapter, Reiseführer, Rabattgutscheine, Telefonkarte
  • Steuern auf die in Deutschland gezahlten Leistungen

Termine & Preise

Preis: Ab 1.600 EUR pro Person im Doppelzimmer

Buchungsanfrage

 
 

Reiseteilnehmer Nr. 2

 
 

Reiseteilnehmer Nr. 3

 
 

Reiseteilnehmer Nr. 4

 
 
Ich möchte mich von 'einmal im leben' inspirieren lassen und abonniere den Email-Newsletter.

Generelle Hinweise

Reiseveranstalter: America Unlimited GmbH
(AGBs des Reiseveranstalters)

Downloads