Einmal mit dem Postschiff durch die Südsee

Französisch-Polynesien

Das Postschiff Aranui 3 versorgt auf seinen Fahrten durch die Inselwelt der Tuamotus und Marquesas die dortigen Bewohner mit Waren und stellt so die Nabelschnur zur Welt dar. Kommen Sie an Bord dieses modernen Schiffes und erleben Sie spannende Landausflüge, die Ihnen einen authentischen Einblick in die lokalen Kulturen, Künste und Bräuche vermitteln! Vulkanische Inseln, smaragdgrüne Gewässer, gewaltige Berge, spektakuläre Landschaften und stolze Kulturen werden Sie verzaubern! Schon bald verstehen Sie, warum Paul Gauguin und Jacques Brel die Marquesas so liebten. Durch den Besuch einiger traumhafter Gesellschaftsinseln lernen Sie weitere farbenprächtige Facetten der Südsee kennen. Und auf der Cook-Insel Aitutaki erwartet Sie die wohl schönste Lagune der Welt. Aitutaki!

Reisehöhepunkte

  • 30-tägige Reise durch Polynesien mit Kreuzfahrt zu den Tuamotus und Marquesas
  • Komfortables 14-tägiges Kreuzfahrt-Abenteuer an Bord des Postschiffs Aranui 3 zu den Tuamotu- und Marquesas-Inseln
  • Besuch der traumhaft schönen Südseeregion mit Gesellschaftsinseln, Cook-Inseln, dem Tuamotu-Archipel und den Marquesas-Inseln
  • Vielfältigste Eindrücke am wohl schönsten Ende der Welt mit interessanten Einblicken in die unterschiedlichen Kulturen der verschiedenen Inselgruppen
  • Fahrten auf den malerischen Lagunen von Moorea, Aitutaki und Tahaa
  • Inseltouren auf Tahiti, Moorea, Raiatea und Aitutaki
  • Abendessen mit Tanzshow auf Tahiti
  • 1 Übernachtung in Hongkong
  • Mittagessen in einem Panoramarestaurant mit Blick über Hongkong
  • 1 Übernachtung in Los Angeles
  • Abendessen auf Huahine, Moorea und Aitutaki
  • Besuch der Insel Moorea
  • Stadtrundfahrt in Auckland
  • Besuch der Gräber von Paul Gauguin und Jaques Brel

Bildergalerie

Reiseverlauf

1. Reisetag: Flug nach Hongkong

2. Reisetag: Hongkong

Nach Ankunft im quirligen Hongkong, Begrüßung am Flughafen und Transfer zu Ihrem Hotel.

3. Reisetag: Hongkong – Auckland

Hongkong, eine überwältigende Stadt! Vormittags erwartet Sie eine Stadtrundfahrt, bei der Ihnen Ihr Reiseleiter diese vielschichtige Stadt näherbringt. Ihr Mittagessen genießen Sie in einem Panoramarestaurant mit atemberaubender Sicht auf die Metropole Hongkong. Nach etwas Freizeit fliegen Sie weiter nach Auckland. (FM)

4. Reisetag: Auckland – City of Sails

Vormittags Ankunft in Auckland mit Stadtführung durch diese einzige Millionenstadt Neuseelands. Das Meer bestimmt das Leben und die Freizeit der Auckländer und hat der Stadt den Kosenamen „City of Sails“ eingebracht. Im Anschluss genießen Sie ein Mittagessen auf besondere Art. Auf Ihrem abendlichen Flug nach Tahiti überschreiten Sie die Datumsgrenze. Der heutige und morgige Tag werden also das gleiche Datum haben. (M)

5. Reisetag: Tahiti Willkommen in der Südsee!

In der Nacht kommen Sie in Papeete an, wo Sie von Ihrer Reiseleitung, die Ihnen für Ihren gesamten Südsee-Aufenthalt zur Seite steht, mit einem typischen Blumenkranz begrüßt werden. Nachmittags besuchen Sie das Museum von Tahiti und seinen Inseln und das Marae Arahurahu und bekommen somit einen ersten Eindruck von der Südsee. Lassen Sie Ihren ersten Tag in der Südsee bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen, begleitet von einer farbenprächtigen polynesischen Tanz-Show. (FA)

6. Reisetag: An Bord der Aranui

Heute beginnt Ihre 14-tägige Kreuzfahrt an Bord des Postschiffs Aranui 3 zum Tuamotu-Archipel und den Marquesas-Inseln. (FMA)

7. Reisetag: Im Tuamotu-Archipel

Die Tuamotu- Inseln bilden eine eigene Welt zwischen Himmel und dem weiten Ozean. Am Vormittag haben Sie Zeit, im zweitgrößten Atoll des berühmten Tuamotu-Archipels, auf Fakarava, zu schnorcheln, zu schwimmen und die farbenprächtigen Lagunenfische zu beobachten. (FMA)

8. Reisetag: Auf offener See

Während die Aranui ihren Weg Richtung Marquesas-Inseln verfolgt, entspannen Sie auf dem Sonnendeck, schwimmen im Pool und lassen Ihre Augen über die unendliche Weite des Süd-Pazifiks wandern. Stöbern Sie in der Bordbibliothek, diskutieren Sie mit Ihrem Reiseleiter über marquesanische Kultur und Archäologie oder lauschen Sie den interessanten Vorträgen an Bord! (FMA)

9. Reisetag: Die archäologische Hochburg Nuku Hiva

Heute erreichen Sie die Insel Nuku Hiva, und wie überall, wo die Aranui 3 einläuft, kommen die fröhlichen Bewohner herbeigelaufen, um Sie willkommen zu heißen. Genießen Sie bei Einfahrt in die Bucht von Taiohae den Blick auf ein gigantisches Amphitheater aus Vulkangestein. Großartige archäologische Fundstätten, steinerne Gottheiten, Stätten heiliger Rituale und rätselhafte Felszeichnungen von Fischen und Schildkröten begleiten Ihren Weg über diese imposante Insel. (FMA)

10. Reisetag: Ua Pou-Vulkanische Schönheit

Während die Seeleute die mitgebrachten Waren abladen, haben Sie die Möglichkeit, das Dorf Hakahau mit seiner charmanten Kirche zu besuchen und zum Aussichtspunkt zu wandern, der Ihnen einen traumhaften Ausblick über die wolkenverhangene Vulkanlandschaft bietet. Zum Mittagessen genießen Sie polynesische Spezialitäten. (FMA)

11. Reisetag: Hiva Oa – die Wahlheimat von Paul Gauguin

Paul Gauguin war wohl der berühmteste Bewohner von Atuona, dem Hauptort der zweitgrößten Insel der Marquesas. Hier ließ er sich inspirieren, malte einige seiner berühmtesten Bilder, und hier ist er auch begraben. Ebenso fand der belgische Sänger und Komponist Jacques Brel unweit von Gauguins Grab seine letzte Ruhestätte. (FMA)

12. Reisetag: Die grüne Insel Fatu Hiva

Besuchen Sie heute die entlegenste und wohl romantischste, geheimnisvollste und landschaftlich schönste Insel des Marquesas-Archipels! Fatu Hiva ist bekannt für ihre handwerklich brillanten Bewohner, denen Sie bei der Arbeit über die Schulter schauen können. Sie haben die Möglichkeit, eine ausgiebige Wanderung zu einer der weltweit schönsten Buchten, der Jungfrauenbucht, zu unternehmen. (FMA)

13. Reisetag: Hiva Oa

Heute legen Sie noch einmal auf Hiva Oa an und besuchen die Riesen- Tikis im Nordosten der Insel. Dies sind die größten polynesischen Steinfiguren nach den Moais auf der Osterinsel. Sie zeugen von einer bedeutenden Zivilisation, die ihre Blütezeit vor Ankunft der Europäer erlebte. (FMA)

14. Reisetag: Die Insel Tahuata

Die Luft dieser Insel ist angefüllt mit dem betörenden Duft von Tiaré und Frangipani. Nirgends auf den Marquesas sind Sie der europäischen Geschichte näher als hier, wo spanische Entdecker und Missionare ihre Spuren hinterließen. (FMA)

15. Reisetag: Ua Huka - Vorratskammer für das große Haus der Götter

Hier befinden sich einige der ältesten archäologischen Überreste der Marquesas. Die Landschaft Ua Hukas hat im Gegensatz zu den anderen Inseln ein flacheres Relief mit Hochplateaus und dazwischen fast wüstenartige Gebiete. (FMA)

16. Reisetag: Nuku Hiva und Ua Pou - Die Aranui wird beladen

Bei ihren letzten Stopps auf den Marquesas wird die Aranui mit getrockneten Kokosnüssen und Früchten beladen, die nach Tahiti transportiert werden. Nutzen Sie die Gelegenheit, lokales Kunsthandwerk zu erstehen! (FMA)

17. Reisetag: Auf offener See

Ruhetag an Bord. Genießen Sie am heutigen Tag die Vorzüge Ihres Postschiffs! (FMA)

18. Reisetag: Rangiroa – Endloser Himmel

Das kristallklare Wasser der türkisfarbenen Lagune von Rangiroa (übersetzt: endloser Himmel), dem zweitgrößten Atoll der Welt, lädt zum Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen ein. Genießen Sie den Inbegriff europäischer Träume von Südseeromantik bei einem leckeren Picknick am weißen Korallenstrand! Auf Rangiroa finden Sie auch die berühmten Schwarzen Perlen, die zur Haupteinnahmequelle Französisch-Polynesiens zählen. (FMA)

19. Reisetag: Von Tahiti nach Moorea

Morgens erreichen Sie Tahiti und haben die Möglichkeit, den farbenprächtigen Markt von Papeete zu besuchen. Um die Mittagszeit setzen Sie mit der Fähre über nach Moorea, der kleinen Schwesterinsel von Tahiti. Anschließend Transfer zu Ihrem Hotel und Nachmittag zur freien Verfügung. (F)

20. Reisetag:  Inseltour Moorea

Während einer halbtägigen Inseltour am Vormittag lernen Sie die Besonderheiten von Moorea kennen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie das Inselgefühl mit Blick auf die herrliche Lagune! Abends erwartet Sie ein gemeinsames Abendessen in entspannter Südsee-Atmosphäre. (FA)

21. Reisetag: Moorea-Lagunenfahrt

Heute unternehmen Sie eine wunderschöne Lagunenfahrt. Moorea wird bestimmt von den zwei tief einschneidenden Buchten „Baie de Cook“ und „Baie d´Opunohu“, deren klares Wasser in allen erdenklichen Farben schillert. Lange, weiße Sandstrände säumen die großen und kleinen Buchten der Insel. Sie können mit Stachelrochen schwimmen und schnorcheln. Mittags erwartet Sie ein leckeres Barbecue auf einer kleinen vorgelagerten Insel. (FM)

22. Reisetag: Moorea – Huahine

Heute heißt es Abschied nehmen von der Trauminsel Moorea. Sie fliegen nach Huahine, einem Atoll aus zwei zentralen Vulkaninseln, die lediglich durch einen sehr schmalen und seichten Kanal voneinander getrennt sind. Dort beziehen Sie Ihre gemütlichen Garten- Bungalows und genießen ein gemeinsames Abendessen. (FA)

23. Reisetag Polynesische Geschichte und Tradition auf Huahine

Ihre halbtägige Tour über die Insel Huahine steht heute im Zeichen der polynesischen Geschichte und Tradition. Während Ihrer Tour besuchen Sie unter anderem das Dorf Maeva, eine Vanilleplantage, sehen die traditionellen steinernen Fischfallen und genießen den traumhaften Blick auf die Lagune Huahine. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. (F)

24. Reisetag Lagunenfahrt Huahine

Heute unternehmen Sie eine ganztägige Lagunenfahrt. Sie erfahren Wissenswertes über die Insel und deren Legenden und Meerestiere, bevor Sie zum Korallengarten fahren. Ein Picknick auf einer der kleinen vorgelagerten Inselchen, den sogenannten Motus, und die Gelegenheit zum Schwimmen und Schnorcheln runden diesen perfekten Tag ab. (FM)

25. Reisetag Auf die Cook-Inseln

Transfer zum Flughafen und Flug über Papeete nach Rarotonga und weiter nach Aitutaki. Transfer zu Ihrer Unterkunft. (F)

26. Reisetag Aitutaki

Sie kreuzen durch die herrliche Lagune Aitutakis und erforschen die schönsten Ecken dieser makellosen Lagune. Im kleinsten Postamt der Welt, auf One Foot Island, erhalten Sie auf Wunsch einen Stempel in Ihren Reisepass. Ein leckeres Grill- Picknick erwartet Sie zum Mittag. (FMA)

27. Reisetag Aitutaki – Rarotonga

Heute Vormittag unternehmen Sie eine Tour zum Thema Geschichte und Kultur der Insel. Der Nachmittag bis zum Rückflug nach Rarotonga steht Ihnen zur freien Verfügung. (FM)

28. Reisetag Die Stadt der Engel

Gegen Mittag kommen Sie in Los Angeles an und nach einer Stadtrundfahrt geht es zu Ihrem Hotel.

29. Reisetag Rückflug ab Los Angeles

Der Vormittag steht Ihnen zur weiteren Erkundung von Los Angeles zur freien Verfügung. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Europa. (F)

30. Reisetag Heimreise

Willkommen zuhause!

Leistungen

Enthaltene Leistungen:

  • Flüge Frankfurt – Papeete/Rarotonga – Frankfurt mit Lufthansa und Air New Zealand (Star Alliance) in der Economy Class
  • Innerpazifische Flüge in der Economy Class
  • 14-tägige Kreuzfahrt auf der Aranui 3 zu den Tuamotús und Marquesas-Inseln mit 13 Übernachtungen in einer Doppelkabine (Kategorie: Standard) mit privatem Duschbad
  • 3 Übernachtungen im First-Class-Hotel auf Moorea
  • 3 Übernachtungen in einem komfortablen Hotel mit traumhafter Lage auf Huahine
  • 2 Übernachtungen im First-Class-Hotel auf Aitutaki im Beachfront Bungalow
  • 2 Übernachtungen im ✩✩✩✩✩-Hotel auf Tahiti mit Blick auf die Lagune
  • 1 Übernachtung im First-Class-Hotel in Los Angeles
  • 1 Übernachtung im First-Class-Hotel in Hongkong
  • Deutschsprachige örtliche Reiseleiter in Hongkong, Auckland und Los Angeles
  • Stadtrundfahrten in Hongkong, Auckland und Los Angeles
  • Deutschsprachige, erfahrene und durchgehende Lernidee-Reiseleitung vor Ort (Ausnahme: Alternativer Aufenthalt auf Bora Bora)
  • Ausflüge, Vorträge, Besichtigungen und Transfers deutschsprachig laut Programm
  • Sämtliche Eintrittsgelder und Transfers für die ausgeschriebenen Besichtigungsziele
  • Kurzweilige Vorträge an Bord
  • Mahlzeiten wie angegeben (F = Frühstück, M = Mittagesen, A = Abendessen)
  • Reiseliteratur und Informationsmaterial

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Trinkgelder
  • Wunsch-Ausflüge
  • ESTA-Gebühr US (zzt. 14 US-$)

Teilnehmerzahl

  • Mindestens 15 Teilnehmer
  • Höchstens 20 Teilnehmer

Termine & Preise

Zusatzkosten:

  • Einzelzimmer/-kabinen-Zuschlag: 3.780 €
  • Aufpreis für Flug von/zu anderen deutschen Abflughäfen mit Lufthansa: 150 €
  • Aufpreis für Langstreckenflug in der Business Class (Ab-Preis): 3.700 €
  • Aufpreis für Kabinentyp: Deluxe-Kabine: (Sonnen-/Sternendeck, Nr. 5 – 12): 790 €
  • Aufpreis für Kabinentyp: Suite ohne Balkon: (Sonnendeck, Suite J/H): 1.240 €
  • Aufpreis für Kabinentyp: Suite mit z. T. öffentlichem Balkon: (Sternendeck, Suite A – D, 1 – 4): 1.340 €
  • Aufpreis für Kabinentyp: Suite mit Balkon (Bugseite): (Stern-/Sonnendeck, Suite E, F, G, K): 1.540 €

Buchungsanfrage

 
 

Reiseteilnehmer Nr. 2

 
 

Reiseteilnehmer Nr. 3

 
 

Reiseteilnehmer Nr. 4

 
 
Ich möchte mich von 'einmal im leben' inspirieren lassen und abonniere den Email-Newsletter.

Generelle Hinweise

Programmhinweise:

Wissenswerte Fakten zu Ihrem Postschiff Aranui 3:

  • Gebaut im Jahr 2003
  • Länge: 117 Meter
  • 2 Bars
  • 2 Lounges
  • Speisesaal
  • Swimming-Pool
  • Fitnesscenter
  • Bibliothek
  • Platz für 200 Gäste in 88 Kabinen
  • 63 Standardkabinen (Außenkabinen mit Bullauge) mit jeweils zwei Einzelbetten und privatem Duschbad, Minibar, Klimaanlage und Safe auf Haupt-, A- und B-Deck
  • Zentrale Klimaanlage

Der Charakter der Reise

Die Südsee, oder genauer gesagt der Südpazifik, empfängt Sie in ihrer ganzen Reichhaltigkeit und zu den besten Reisezeiten. Ihr Aufenthalt auf der Aranui 3 ist sehr abwechslungsreich gestaltet und hält vielfältige Ausflugsmöglichkeiten für Sie bereit. Auf den Cook-Inseln und auf Moorea haben Sie ausgiebig Gelegenheit, die Seele baumeln zu lassen und das Südsee-Feeling zu genießen.

Französisch-Polynesien gehört zu den exklusivsten Fernreisezielen schlechthin, mit einer gut ausgebauten Infrastruktur und einem hohen Service- und Qualitätsstandard. Der größte Luxus und der wahre Schatz der Inseln liegen aber sicherlich in der einzigartigen und oftmals nahezu unberührten Natur.

Einreise und Gesundheit:

  • Reisepass und Esta-Genehmigung für die USA erforderlich.
  • Keine Impfungen vorgeschrieben.

Reiseveranstalter: Lernidee Erlebnisreisen GmbH
(AGBs des Reiseveranstalters)

Downloads