Einmal im Leben eine Radreise in Rioja

Spanien

La Rioja gehört zu den bedeutendsten Weinbaugebieten Europas. Das fruchtbare Ebro-Tal ist die Heimat von über 20.000 Winzern, die den berühmten Tempranillo noch in echten Barriques (Eichenfässern) lagern. Diese Radreise beginnt in der Jakobsweg-Stadt Burgos, die für seine Kathedrale bekannt ist. Sie radeln die ersten drei Tage am Rande der recht unangetasteten Bergwelt der Sierra de la Demanda, bis Sie in das Herz der Weinregion La Rioja gelangen. Es bieten sich viele Gelegenheiten die exzellenten Weine der Region zu probieren und einiges über den Weinbau zu erfahren.

Reisehöhepunkte

  • Sierra de la Demanda und das Ebro-Tal
  • Radreise durch eines der berühmtesten Weinbaugebiete Europas

  • Abwechslungsreiches Aktivitäts- und Kulturprogramm

  • Gepäcktransport, umfangreiches Infopaket und Leihrad (optional)
     

Bildergalerie

Reiseverlauf

1. Reisetag:

Individuelle Anreise nach Burgos (Kastilien). Bei frühzeitiger Ankunft bleibt genügend Zeit die prächtige, gotische Kathedrale von Burgos zu besichtigen. 


2. Reisetag:

Morgens werden die Fahrräder übergeben und Sie können Ihre Radtour beginnen. Zunächst folgen Sie ein Stück dem Jakobsweg aus der Stadt hinaus. In Arlanzón wechseln Sie auf die Via Verde de la Demanda, einer alten Bahntrasse, die zu einem Radweg ausgebaut worden ist, und fahren in die Berge in das malerische Bergdorf  Pineda de la Sierra (ca. 46 km). 


3. Reisetag:

Durch grüne Eichen- und Buchenwälder radeln Sie weiter auf der angenehmen Via Verde. Nach einem Mittagessen passieren Sie die Quelle des Flusses Najerilla und folgen nun dem Verlauf des Tals. Begleitet von Wasserfällen und sprudelnden Windungen, folgen Sie dem immer größer werdenden, lebendigen Fluss, meist leicht bergab, bis nach Viniegra de Abajo (ca. 59 km). 


4. Reisetag:

Weiter flussabwärts radeln Sie durch die Ausläufer der Berge bis nach San Millán de la Cogolla, wo Sie die berühmten Zwillingskloster Yuso und Suso (UNSECO Weltkulturdenkmäler) besichtigen können. Die Kloster spielten eine besondere Rolle bei der Entwicklung der kastilischen Sprache (ca. 43 km). 


5. Reisetag:

Heute verlassen Sie die Sierra de la Demanda und gelangen in des fruchtbare Tal des Ebro im Herzen der Weinregion La Rioja. Ziel der Route ist der malerisch auf einem Hügel gelegene Weinort Briones wo Sie die Gelegenheit  haben, eines der besten Weinmuseen der Welt zu besichtigen, das Dinastia Vivancos. Hier erhalten Sie einen guten Einblick in die Forschung im Weinbau und die verschiedensten Epochen des Weinanbaus (ca. 29 km). 


6. Reisetag:

Heute steht eine Rundtour um Briones auf dem Programm. Auf ruhigen Nebenstraßen folgen Sie weiter dem Ebro Fluss, begleitet von weiten Weinfeldern, auf Hügeln gelegenen, historischen Dörfern und den Berggipfeln im Hintergrund (ca. 35 km). 


7. Reisetag:

An Ihrem letzten Tag auf dem Fahrrad radeln Sie eine recht kurze Strecke durch das Weinland bis in das kleine, von einer Stadtmauer umgebene, Städtchen La Guardia. Heute bietet sich Ihnen eine gute Auswahl an bekannten Bodegas (Weinkellereien), die sich teilweise in interessanten Gebäuden präsentieren. Die Architektur reicht vom klassischen Rioja-Stil mit großen Gartenanlagen bis zu modernen, von renomierten Architekten gestalteten, Anlagen (ca. 30 km). 


8. Reisetag:

Individuelle Abreise.


Ihre Unterkünfte:

Charmante Landhotels, Pensionen und Casas Rurales (Landhäuser).

Leistungen

Enthaltene Leistungen:

  • 7 Übernachtungen (alle Zimmer mit Bad) inkl. Frühstück
  • 1 x Abendessen (Pineda)
  • Gepäcktransport zwischen den Hotels
  • Infopaket (u. a. Routenbeschreibung mit Karten, Sehenswürdigkeiten)
  • Sprachführer
  • Service-Telefonnummer
  • Optional: Leihfahrrad

Teilnehmerzahl

  • Mindestens 2 Teilnehmer

Termine & Preise

Die Reise kann als Individualreise gebucht werden. 

Preis: Ab 690 EUR pro Person im Doppelzimmer 

Buchungsanfrage

 
 

Reiseteilnehmer Nr. 2

 
 

Reiseteilnehmer Nr. 3

 
 

Reiseteilnehmer Nr. 4

 
 
Ich möchte mich von 'einmal im leben' inspirieren lassen und abonniere den Email-Newsletter.

Generelle Hinweise

Anforderung und Schwierigkeitsgrad:

Einfache bis mittelschwere Radtouren durch leicht hügeliges bis bergiges Gelände. Die Tageshöhenmeter liegen zwischen 100 und 350 m.

Anreise:

Als An- und Abflughafen empfehlen sich Bilbao, Santander und wegen der guten Erreichbarkeit auch Madrid.

Reiseveranstalter: VUELTA Rad- und Wandertouren
(AGBs des Reiseveranstalters)

Downloads