Einmal im Leben auf dem Highway No. 1 cruisen

USA

Der Highway No. 1 an der amerikanischen Westküste gehört nicht ohne Grund zu den schönsten Straßen der Welt. Die malerische Schönheit der Landschaft, das unglaubliche Farbenspiel der Natur und die interessanten Städte, die oft spanischen Ursprungs sind, machen diese Motorradtour absolut einmalig. Dazu kommen noch viele Kurven und Berge, so dass diese Traumstraße für uns Motorradfahrer auch fahrerisch einiges zu bieten hat.

Reisehöhepunkte

  • Los Angeles
  • Seattle
  • San Francisco
  • Highway No. 1
  • Napa Valley
  • Redwood und Olympic Nationalpark
  • Oregon
  • Sanddünen

Bildergalerie

Reiseverlauf

1. Reisetag: Ankunft in Los Angeles

2. Reisetag: Los Angeles – Pismo Beach

Du wirst drei Staaten kennen lernen: Kalifornien, Oregon und Washington State, die viel gemeinsam haben, die aber gleichzeitig kaum unterschiedlicher sein können. Die Reise beginnt im Süden Kaliforniens, dort wo es dem Lied nach niemals regnet. Die Landschaft ist auch dementsprechend trocken und fast wüstenähnlich, wären nicht links von uns der blaue Pazifik und rechts die grünbewachsenen Küstenberge zu sehen. Die Strecke bis nach San Francisco bietet genug Höhepunkte für eine ganze Woche: die Sanddünen von Pismo Beach, Santa Barbara, Hearst Castle, Carmel, die Straße der Ölsardinen in Monterey und viele mehr laden zum Sightseeing ein.
Als Beigabe gibt es noch Seeelefanten, Pelikane und Seehunde zu sehen.

3. Reisetag: Pismo Beach – Carmel

4. Reisetag: Carmel – San Francisco

5. Reisetag: Rasttag San Francisco

6. Reisetag: San Francisco – Fort Bragg

7. Reisetag: Fort Bragg – Crescent City

Weiter im Norden werden dann die Bäume größer, wir haben die berühmten Redwoods erreicht.

8. Reisetag: Crescent City – Newport

9. Reisetag: Rasttag Newport

10. Reisetag: Newport – Aberdeen

Über Oregon erreichen wir schließlich Washington State. Die Temperaturen an der Nordwestküste sind schon merklich kühler als in Südkalifornien und auch die Vegetation hat sich verändert.
Geblieben sind die Motorradstraßen, die dir mit ihren vielen Kurven und herrlichen Ausblicken den Abschied schwer machen.

11. Reisetag: Aberdeen – Port Angeles

12. Reisetag: Port Angeles – Seattle

13. Reisetag: Abreise von Seattle

Leistungen

Enthaltene Leistungen:   

  • Alle Hotelübernachtungen während der Tour
  • Frühstück jeden Tag
  • 2 Picknicks/Mittagessen
  • 10 Abendessen
  • Mietmotorrad mit unbegrenzten Freikilometern
  • Motorrad-Haftpflichtversicherung
  • Motorrad-Kaskoversicherung mit einem Selbstbehalt je nach gebuchter Motorradkategorie
  • Tourinformationspaket mit Sicherheitstipps, Details zu den Hotels, den Routen und Sehenswürdigkeiten
  • Tour Guide auf dem Motorrad
  • Begleitfahrzeug für den Gepäcktransport (1 Gepäckstück pro Person) und Platz für Passagiere im Van (limitiert)
  • Edelweiss Fahrtipps

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Leistungen, die nicht ausdrücklich als im Tourpreis inkludiert angegeben sind
  • Alle Ausgaben persönlicher Natur

Teilnehmerzahl

  • Mindestens 6 Teilnehmer

Termine & Preise

Die Reise kann als Gruppenreise oder Individualreise gebucht werden. 

Preis für Gruppenreise: Ab 4.320 EUR pro Person im Doppelzimmer und zu Zweit auf einer BMW F 650 GS
Termine: Auf Anfrage

 

Buchungsanfrage

 
 

Reiseteilnehmer Nr. 2

 
 

Reiseteilnehmer Nr. 3

 
 

Reiseteilnehmer Nr. 4

 
 
Ich möchte mich von 'einmal im leben' inspirieren lassen und abonniere den Email-Newsletter.

Generelle Hinweise

Programmhinweise:

  • Tourdauer: 13cTage, davon 11 Fahrtage
  • Strecke: Gesamtlänge: 2400 - 3040 km. Tagesetappen: 225 - 400 km. Die gesamte Strecke verläuft auf guten Asphaltstraßen.
  • Übernachtung: Komfortables Mittelklassehotel.
  • Rasttage: San Francisco, Newport
  • Der erste und letzte Tag der Reisebeschreibung sind die An- und Abreisetage der Tour. Je nachdem in welchem Land die Reise stattfindet, muss ein zusätzlicher An- bzw. Abreisetag eingerechnet werden. Bitte Flüge entsprechend buchen!
  • Die Route und Übernachtungsorte können sich aufgrund unvorhergesehener Ereignisse ändern.

Anforderungen und Schwierigkeitsgrad:

  • Die gesamte Strecke verläuft auf Asphaltstraßen die teils sehr kurvig sind, meist aber einfach zu bewältigen. Auch auf diesen Touren musst du das Motorradfahren beherrschen – erwarte nicht es auf Tour zu lernen. Ein Minimum von 5.000 Kilometern Fahrpraxis ist Voraussetzung um teilzunehmen. Des weiteren solltest du zu Hause regelmäßig Motorrad fahren.

Reiseveranstalter: Edelweiss Bike Travel Reisegesellschaft m.b.H.

Downloads