REISEKASSE

Wieviel Geld brauche ich auf meiner Reise? Wie komme ich im Ausland an Geld? Wieviel Bargeld soll ich mitnehmen und in welcher Währung? Diese und viele weitere Fragen stellt man sich vor jeder Reise. Wichtig ist es, einen gute Mix unterschiedlicher Zahlungsmitteln dabei zu haben. 

 

Bargeld

Der Bankenverband rät, maximal ein Drittel des Reisebudgets als Bargeld in die Reisekasse zu integrieren. Denn bei Diebstahl ist das Geld leider verloren.
Um die ersten Ausgaben u.a. für Ihr Taxi ins Hotel zu decken, sollten Sie mindestens 100 bis 200 EUR in der Landeswährung dabei haben. Die Landeswährungen können Sie mit einigen Tagen Vorlauf bei Banken und Sparkassen bestellen. Fragen Sie nach kleinen Geldscheine.
 
 

Geld abheben im Ausland

Geld im Ausland abzuheben ist meist mit sehr hohen Gebühren verbunden. Je nach Bank können bis zu 3% des Abhebebetrags an Gebühren anfallen. Erkunden Sie sich bei Ihrer Bank nach den Kosten für den Einsatz von Karten an Geldautomaten in Ihrem Reiseland. 
 
'einmal im leben' empfiehlt die Einrichtung eines kostenlosen Girokontos mit VISA-Kreditkarte bei der DKB Bank. Mit der Kreditkarte können Sie weltweit gratis abheben!
Ein absolutes Muss in jeder Reisekasse!
 

Karte verloren?!

Melden Sie den Verlust einer Zahlungskarte schnellstmöglichst bei Ihrem Kreditinstitut oder den zentralen Sperrrufnummern 0049 / 116 116 oder 01805 / 021 021.
 
 
 
 
 

WÄHRUNGSRECHNER