Einmal im Leben quer durch Australien

Australien

In den schönsten Nationalparks des Kontinents aktiv spektakuläre Landschaften entdecken und die Vielfalt unserer Natur erleben – diese Reise kombiniert entspannte Ausflüge an der Ostküste mit dem Abenteuer Outback! Auf Ihrem Weg vom Great Barrier Reef über das Rote Zentrum mit dem heiligen Berg der Aborigines, dem Ayers Rock, und den Felsformationen der Olgas führt die Reise weiter nach Südaustralien. Hier besuchen Sie den unterirdisch in der Wüste gelegenen Ort Coober Pedy und Kangaroo Island. Sie reisen bis in die moderne Hauptstadt Sydney und entdecken so die unterschiedlichen Naturräume des Kontinents. Es erwarten Sie spannende Begegnungen mit Kängurus, Seelöwen, Koalas, Kakadus, Krokodilen und farbenprächtigen Vogelarten. Bestaunen Sie eine urzeitliche Fauna und Flora in den Savannen, Wüsten, Sumpflandschaften, Regenwäldern und Bergen von Zentral-, Süd-, und Ostaustralien sowie tropische Inseln, Traumstrände und eine faszinierende Unterwasserwelt…

Reisehöhepunkte

  • Alle Höhepunkte von der Ostküste bis zum Roten Zentrum
  • Bootstour zum Great Barrier Reef (UNESCO)
  • Subtropischer Regenwald und Krokodile im Daintree NP
  • Segeltörn durch die Whitsunday Islands
  • Schnabeltiere im Eungella-Nationalpark
  • Fraser Island (UNESCO) - weltgrößte Sandinsel
  • Artenvielfalt im "Garten Eden": Kings Canyon
  • Heiliger Berg Uluru/Ayers Rock (UNESCO)
  • Grandiose Felsenwildnis der Olgas
  • Schlafen im unterirdischen Hotel in Coober Pedy
  • Einzigartige Felsformationen und abwechslungsreiche Tierwelt auf Kangaroo Island
  • Streifzüge durch Brisbane, Alice Springs, Adelaide und Sydney

Bildergalerie

Reiseverlauf

 1.-2.Reisetag: Anreise

Anreise. Flug nach Cairns. 2x(-/-/-)

3.Reisetag: Cairns

Ankunft in Cairns und Transfer zum Hotel in Port Douglas, wo Sie drei Nächte bleiben. Von hier aus unternehmen Sie zwei Ausflüge und kehren jeweils am Abend in die Unterkunft zurück. Ü im Appartement. (-/-/-)

4.Reisetag: Cairns & Great Barrier Reef

Gleich zu Beginn der Reise erwartet Sie ein großartiger Höhepunkt: Tagesausflug mit Schnorchelmöglichkeit zum äußeren Gürtel des Great Barrier Reef, dem größten Korallenriff der Welt und UNESCO-Weltnaturerbe, das sich über 2000 km vor der Ostküste Australiens erstreckt. Erleben Sie eine Unterwasserwelt mit unendlich fantasievollen Korallen und in allen Farben des Regenbogens schillernden Fischen. Ü wie am Vortag. (-/-/-)

5.Reisetag: Cairns & Daintree-Nationalpark

Entlang der nördlichen Küste blieb ein Streifen subtropischen Regenwaldes erhalten. Sie wandern durch die immergrüne Vegetation in den Urwäldern des Daintree NP (ca. 3h). Auf einer kurzen Bootstour durch die Mangroven können Sie neben der interessanten Vogelwelt mit etwas Glück sogar Salzwasserkrokodile beobachten! Ü wie am Vortag. (-/-/-)

6.Reisetag: Ostküste

Entlang der Ostküste begleiten Sie Zuckerrohrfelder und weiß leuchtende Küstenabschnitte auf dem Weg zu den nächsten Höhepunkten der Reise, den Whitsunday Islands und dem Eungella NP. Sie übernachten wiederum drei Nächte am gleichen Ort und unternehmen von hier Ausflüge. Ü. (-/-/-)

7.Reisetag: Whitsunday Islands

Sie packen das Nötigste ein und starten mit einem Segelboot in die Wunderwelt der Einsamkeit. Nur eine Handvoll der 74 Whitsunday Islands sind bewohnt! Hier gibt es tropisch grüne Inseln mit Traumstränden und eine lebendige Unterwasserwelt, die Sie vom Boot aus und mit Schnorchelausrüstung entdecken können. Optional können Sie einen Rundflug über die Inseln machen. Ü wie am Vortag. (-/-/-)

8.Reisetag: Eungella Nationalpark

Der Eungella NP beherbergt eine Vielzahl interessanter Tiere - das faszinierendste ist jedoch wohl das Schnabeltier: Ein undefinierbares Lebewesen, Mischung aus Säugetier und "Ente mit Fell"... Hier haben Sie die Gelegenheit zur Beobachtung dieser putzigen Gesellen und unternehmen eine Wanderung durch die subtropischen Nebelwälder. Ü wie am Vortag oder je nach Verfügbarkeit im NP. (-/-/-)

9.-11.Reisetag: Rockhampton - Fraser Island

Sie reisen weiter nach Rockhampton. Von hier ist es nicht mehr weit bis zur größten Sandinsel der Welt: Fraser Island (UNESCO-Weltnaturerbe), ein Muss auf jeder Ostküstentour! Mit einem geländegängigen Fahrzeug geht's über tiefe Sandpisten, schmale Inselpfade und weite Strände. Hier gibt es Badegelegenheiten in kristallklaren Seen und Bächen, verschiedene Wandermöglichkeiten durch die verwunschenen Urwälder der Insel und fantastische Sonnenuntergänge über dem Meer - eine einzigartige Kombination, die Sie während dieser Tage genießen können. Ein Rundflug über die Insel ist optional möglich. 1 Ü im Hotel in Rockhampton, 2 Ü auf Fraser Island. 3x(-/-/-)

12.Reisetag: Fraser Island - Brisbane

Nach den Erlebnissen auf Fraser Island fahren Sie nach Brisbane. Lassen Sie sich in der Hauptstadt des Staates Queensland etwas Großstadtflair um die Nase wehen. Ü im Hotel im Zentrum. (-/-/-)

13.Reisetag: Alice Springs - Rote Wüste

Sie wechseln die Schauplätze und fliegen von der subtropischen Küste in die rote Wüste. Zum Einstieg in das rote Zentrum Übernachtung in Alice Springs. In den nächsten Tagen werden Sie eine Auswahl verschiedener Höhepunkte im Zentrum Australiens erleben. Fahrt durch die Berglandschaft der Western McDonnell Range mit den schönsten Oasen und Felsschluchten Australiens. Tiefrote Gesteinsschichten sind zu einer Sinfonie aus Farben und Formen angeordnet. Ü. (-/-/-)

14.Reisetag: Kings Canyon

In den erdgeschichtlich ältesten Regionen Australiens erwandern Sie im Kings Canyon dessen bis zu 200 m tiefe Schlucht und die Umgebung aus pagodenartigen Felsdomen, kalkweißen Geisterbäumen und tierreichen Wasserstellen. Kakadus, Finken und lustige Wellensittiche sind häufige Besucher im "Garten Eden", der seinen Namen völlig zu Recht trägt. Ü. (-/-/-)

15.-16.Reisetag: Ayers Rock/Uluru - Olgas

Nach eindrucksvoller Fahrt sehen Sie schon aus der Ferne den riesigen Monolithen Ayers Rock/Uluru und die Felsendome der Olgas/Kata Tjuta (UNESCO-Weltnatur- und -kulturerbe). Nachdem Sie Ihr Quartier wiederum für zwei Nächte bezogen haben, genießen Sie zunächst die Abendstimmung am Uluru, dem heiligen Berg der Aborigines. Am nächsten Morgen stehen Sie sehr früh auf um den farbenprächtigen Sonnenaufgang nicht zu verpassen. Im Anschluss erwandern Sie die grandiose Felsenwildnis der Olgas und erfahren mehr über die "Traumzeit" der Aborigines auf dem Rundweg um den Ayers Rock und bei einem Besuch des Kulturzentrums. Wer den Uluru noch aus einer anderen Perspektive sehen möchte, hat nachmittags noch die Gelegenheit zu einem optionalen Rundflug. 2 Ü. 2x(-/-/-)

17.-18.Reisetag: Coober Pedy - Port Augusta

Scheinbar uninteressante Wüstenlandschaften überraschen immer wieder mit ihrem Reichtum an Farben, Formen und Stimmungen. Wüstenfreunde genießen das Besondere des Kontinents: Weite, Endlosigkeit und das große Gefühl der Freiheit! In den extremen Wüstengebieten Südaustraliens liegt Coober Pedy. Im berühmtesten Ort der Opalsucher, den die Ureinwohner so treffend "weißer Mann im Loch" nennen, spielt sich das ganz alltägliche Leben im Untergrund ab: Wohnungen, Supermärkte, Kirchen und Hotels sind in den Boden gegraben. Die sicher eigenartigste Herberge dieser Reise beziehen Sie in einem unterirdischen Hotel, hineingebaut in einen Stollen der Opalsucher. Am 18.Tag Übernachtung in der Hafenstadt Port Augusta auf dem Weg nach Kangaroo Island. 1 Ü im unterirdischen Hotel, 1 Ü im Hotel. 2x(-/-/-)

19.-20.Reisetag: Kangaroo Island

Nach kurzer Fährüberfahrt erreichen Sie Kangaroo Island. Allerdings gibt es hier weit mehr zu bestaunen als nur Kängurus! Die Südküste ist schroff und bietet Kolonien von riesigen Seelöwen und den endemischen australischen Seebären ein Zuhause. Von einem Parkranger geführt können Sie sich dicht an die Kolosse heranpirschen und sie beobachten. Sie besuchen die einzigartigen Felsformationen der "Remarkable Rocks" und des "Admiral's Arch". Darüber hinaus gibt es jede Menge Koalas, die in den Eukalyptusbäumen ein scheinbar ungestörtes Leben führen. 2 Ü.2x(-/-/-)

21.-23.Reisetag: Adelaide - Sydney

Die letzten Reisetage gehören den beiden schönsten Städten Australiens. In Adelaide interessiert u.a. das Staatsmuseum mit seiner hervorragenden Aboriginal-Abteilung. Am 22.Tag Inlandsflug nach Sydney und Stadtbesichtigung: Oper (UNESCO-Weltkulturerbe), Harbour Bridge und eine Bootsfahrt durch die Bucht von Sydney bilden einen eindrucksvollen Abschluss der Reise. Verlängerung in Sydney auf Anfrage möglich. Abflug am 23.Tag in der Regel gegen Mittag. 2 Ü im Hotel. 3x(-/-/-)

24.Reisetag: Deutschland

Ankunft in Deutschland. (-/-/-)


Änderungen der Reiseroute und Fluggesellschaften bleiben vorbehalten.

Leistungen

Enthaltene Leistungen:

  • Linienflug ab/an Frankfurt mit Emirates, Singapore Airlines oder anderer Fluggesellschaft
  • deutschsprachige Tourenleitung
  • Inlandflüge Brisbane – Alice Springs und Adelaide – Sydney
  • Rundreise mit Kleinbus inkl. aller Transfers und Tagesausflüge laut Beschreibung
  • Fährfahrt Adelaide – Kangaroo Island
  • Bootstour zum Great Barrier Reef
  • Segeltörn Whitsunday Islands
  • alle Eintrittsgelder und NP-Gebühren laut Programm
  • 11 Ü in Hotels im DZ; 3 Ü im Gästehaus im DZ; 3 Ü in Lodges im DZ, 2 Ü in Bungalows im DZ; 1 Ü im unterirdischen Hotel im DZ

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Abflug ab anderen Abflugorten (auf Anfrage gegen Aufpreis)
  • Mahlzeiten und Getränke
  • evtl. Erhöhung von Gebühren und/oder Kerosinzuschlägen nach dem 1.8.12
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Teilnehmerzahl

  • Mindestens 10 Teilnehmer
  • Höchstens 14 Teilnehmer

Termine & Preise

Die Reise kann als Gruppenreise oder Individualreise gebucht werden. 

Preis für Gruppenreise: Ab 5.440 EUR pro Person im Doppelzimmer
Termine: Auf Anfrage

Buchungsanfrage

 
 

Reiseteilnehmer Nr. 2

 
 

Reiseteilnehmer Nr. 3

 
 

Reiseteilnehmer Nr. 4

 
 
Ich möchte mich von 'einmal im leben' inspirieren lassen und abonniere den Email-Newsletter.

Generelle Hinweise

Anforderungen:

Diese Natur- und Wanderreise eignet sich für jeden, der aktiv unterwegs sein möchte. Bei den Wanderungen handelt es sich ausschließlich um Halb- oder Tageswanderungen, die von jedem aktiven Naturfreund ohne erhöhte technische Anforderungen bewältigt werden können. Die Gehzeit von zwei bis sechs Stunden verteilt sich über den Tag. Bei längeren Wandertagen wird früh aufgestanden, um die kühlen, schönen Morgenstunden zu nutzen. Flexibilität und Kooperation sind erforderlich, um den Reiseverlauf auf die Witterungsbedingungen und Jahreszeiten optimal anzupassen. Während der Reise wird die Gruppe teilweise selbst kochen, wobei die Mithilfe aller Teilnehmer erwartet wird.

Zusatzinformationen:

Reiseverlauf auch in umgekehrter Richtung möglich.

Diese Reise wird von einem DIAMIR-Partner veranstaltet. Für Buchung und Durchführung dieser Reise gelten ausschließlich die AGB unseres Partner-Veranstalters, welche wir Ihnen auf Anfrage gerne zusenden.

Reiseveranstalter: DIAMIR Erlebnisreisen GmbH
(AGBs des Reiseveranstalters)

Downloads