Einmal die Welt auf einer Insel erleben: Reunion

Réunion

Auf dieser Wander- und Erholungsreise erleben Sie in kleiner Reisegruppe die faszinierende Bergwelt Réunions. Unter der Leitung eines erfahrenen Wanderführers erkunden Sie auf moderaten Tagestouren die drei Talkessel der Insel. Der Cirque de Mafate, ehemaliges Versteck entflohener Sklaven, ist noch heute nur zu Fuß oder mit dem Helikopter erreichbar. Auf Wunsch erklimmen Sie den höchsten Berg der Insel, den Piton des Neiges (3071 m). Erleben Sie eine grandiose Kraterlandschaft bei der Wanderung im Kerngebiet des aktiven, aber ungefährlichen Vulkans Piton de la Fournaise (2631 m). Im malerischen Dorf Cilaos genießen Sie kreolische Küche mit fantastischem Blick auf die umliegenden Bergkämme. Durchstreifen Sie die Baumfarn- und Tamarindenwälder am Kraterrand des Talkessels von Salazie und erholen Sie sich am Ende der Reise an den Stränden des Indischen Ozeans.

Reisehöhepunkte

  • Eine unserer beliebtesten Wanderreisen in den Tropen
  • Die Welt auf einer Insel: Regenwald, Vulkan, tropische Strände und Vielfalt der Kulturen
  • Trekking mit Wanderführer und Gepäcktransport
  • Übernachtung in typischen, urigen Berghütten und ausgewählten Hotels
  • Nationalpark La Réunion: UNESCO-Weltnaturerbe
  • Gipfeltour zum Piton des Neiges (3071 m)
  • Tosende Wasserfälle und üppige Farn- und Moorlandschaft im Bébour-Bélouve-Wald
  • Tamarindenwälder, Zuckerrohr und Vanilleduft
  • Vulkanwanderung am Piton de la Fournaise
  • Erholung im charmanten Küstenort St. Gilles

Bildergalerie

Reiseverlauf

1.Tag Anreise

Flug nach Réunion. (-/-/-)

2.Tag Ankunft auf La Réunion

Ankunft auf La Réunion und Transfer nach St. Gilles les Bains (ca. 1h), wo Sie in einem Hotel in der Nähe einer Lagune im Westen der Insel übernachten. Erste Schnorchelgänge, Streifzüge durch den Ort oder ein romantischer Sonnenuntergang sind Auftakt Ihrer Reise am Indischen Ozean. Bestücken Sie Ihren Rucksack für die erste Teiletappe der Wanderung. Ihr Gepäck erhalten Sie erneut in Cilaos. Ü im Hotel. (-/-/-)

3.Tag St. Gilles – Roche Plate

Fahrt hinauf bis auf 2400 m, zu einem der höchsten Aussichtspunkte der Insel. Ein überwältigender Blick auf das Inselinnere gibt Ihnen einen ersten Eindruck von den kommenden Wanderungen. Ziel ist das Dorf Roche Plate, 1100 m über dem Meeresspiegel gelegen. Ü in einer Berghütte. (Gehzeit ca. 3-4h, 1200 m↓). (F/-/A)

4.Tag Roche Plate – Marla

Nach einem ersten Frühstück in der Bergidylle wandern Sie heute zunächst zum Wasserfall Les Trois Roches. Picknick am Wasserfall. Sie folgen dem Flussbett weiter steil aufwärts zum Plateau und weiter zum Dorf Marla. Ü in einer Berghütte. (Gehzeit ca. 4-5h, 600 m↑, 300 m↓). (F/-/A)

5.Tag Marla – Cilaos

Aufstieg auf den 2200 m hohen Col du Taïbit. Genießen Sie den fantastischen Blick auf Marla und Cilaos. Abstieg nach Ilet à Cordes. Sie probieren den vortrefflichen Cilaos-Wein und genießen die hervorragende kreolische Küche. Gelegenheit, den Rucksack neu zu bestücken. Ü im Hotel. (Gehzeit ca. 4h oder über Bras Rouge ca. 6-7h, 500 m↑, 800 m↓). (F/-/A)

6.Tag Cilaos – Caverne Dufour

Vormittags Spaziergang durch Cilaos. Bunte kreolische Häuser und Blumen dominieren die Stadt. Ein Fußmarsch bringt Sie zum Einstieg „Le Bloc“. Das Ziel wird der höchste Punkt der Insel sein, der Piton des Neiges. Ü in einer Berghütte am Fuße des Piton des Neiges. (Gehzeit ca. 3-4h, 1100 m↑, 5 km). (F/-/A)

7.Tag Besteigung des Piton des Neiges

Noch im Dunkeln starten Sie zum 3070 m hohen Gipfel des Piton des Neiges, um den Sonnenaufgang zu erleben (optional). Nach einem kräftigen Frühstück führt Sie der Weg nach Belouve mit direktem Blick in den Talkessel von Salazie. Ü in der Belouve-Berghütte. (Gehzeit ca. 8h, 600 m↑, 1600 m↓, 15 km). (F/-/A)

8.Tag Belouve – Le Trou de Fer

Sie wandern zum Trou de Fer (übersetzt: Höllenloch), einer Naturschönheit. Ein 250 m hoher Wasserfall stürzt hinab in die Tiefe. Nachmittags Transfer in Richtung des Vulkans Piton de la Fournaise. Wenig Vegetation prägt die Umgebung Ihrer letzten Unterkunft. Ü in der Vulkanhütte. (Gehzeit ca. 3-4h, 200 m↑↓). (F/-/A)

9.Tag Vulkanwanderung

Ihre letzte Wanderetappe wird Sie faszinieren: die Kratertour zum Piton de la Fournaise. Am frühen Morgen steigen Sie in den Talkessel des Fournaise hinab und wandern entlang des Vulkankegels. Mit viel Glück können Sie die Lava-Eruptionen des Vulkans beobachten. Transfer nach St. Gilles les Bains zu Ihrem Hotel. (Gehzeit ca. 5-6h, 600 m↑↓, 13 km). (F/-/-)

10.-12.Tag Badeverlängerung in St. Gilles

Genießen Sie im Anschluss an das Trekking einen entspannten Badeurlaub am Indischen Ozean. Sie können am Strand relaxen, mit dem Glasbodenboot das Riff entdecken oder einen Schnorchel- bzw. Tauchausflug unternehmen. Ebenso sind optional zahlreiche Ausflüge möglich. Der Markt von St. Paul, der botanische Garten „Jardin d’Eden“, das Schildkrötenmuseum oder das Zuckerrohrmuseum sind nur einige Tipps. Am Abend laden zahlreiche gemütliche Bars und Restaurants zum Verweilen ein. 3 Ü im Hotel. 3x(F/-/-)

13.Tag Rückflug

Transfer zum Flughafen und Heimflug. (F/-/-)

14.Tag Willkommen zu Hause

Ankunft in Deutschland. (-/-/-)



Änderungen der Reiseroute und Fluggesellschaften bleiben vorbehalten.

Leistungen

Enthaltene Leistungen:

  • Linienflug ab/an Frankfurt mit Air France (andere Abflughäfen auf Anfrage) oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.13)
  • deutsch- oder englischsprachige Tourenleitung bis 9.Tag
  • Flughafentransfers
  • Gepäcktransfers nach Cilaos am 5.Tag und zur Vulkanhütte am 8.Tag
  • Kartenmaterial
  • 6 Ü in Hotels im DZ, 5 Ü in Berghütten im MBZ
  • Mahlzeiten: 11xF, 6xA
  • Reiseliteratur


Nicht enthaltene Leistungen:

Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Flughafengebühren im Reiseland; optionale Ausflüge; evtl. Erhöhung von Gebühren und/oder Kerosinzuschlägen nach dem 1.8.13; Trinkgelder; Persönliches

Teilnehmerzahl

  • Mindestens 7 Teilnehmer
  • Höchstens 12 Teilnehmer

Termine & Preise

Zusatzkosten:

  • EZ-Zuschlag 270 €
  • Zubringerflug ab D/A/CH auf Anfrage
  • Aufpreis 5 - 6 Teilnehmer 150 €


Individuell:

Ab 1.350 € zzgl. Flug, ohne Tourenleitung. Diese Reise kann ab 2 Personen täglich gestartet werden.

Buchungsanfrage

 
 

Reiseteilnehmer Nr. 2

 
 

Reiseteilnehmer Nr. 3

 
 

Reiseteilnehmer Nr. 4

 
 
Ich möchte mich von 'einmal im leben' inspirieren lassen und abonniere den Email-Newsletter.

Generelle Hinweise

Anforderungen:

Gute Kondition, Trittsicherheit und Bereitschaft zum Komfortverzicht bei den Hüttenübernachtungen sind Voraussetzungen für diese Reise.


Hinweise:

Bitte bedenken Sie, dass Sie sich vor der Wanderung und in Cilaos genügend Proviant für ein Picknick unterwegs mitnehmen. Aufgrund der Abgeschiedenheit gibt es im Talkessel Mafate kaum Möglichkeiten, Lebensmittel zu erwerben.
An den Berghütten „Piton de Neiges“ und an der Vulkanhütte kann es zu Wasserknappheit kommen. Bitte nehmen Sie genügend Wasser für diese Wanderungen mit! Seit dem Ausbruch 2007 ist der Hauptkrater des Piton de la Fournaise in sich zusammengebrochen und der Hauptwanderweg zur Kraterumrundung unpassierbar. Es besteht aber die Möglichkeit, zwei alternative Wanderrouten entlang des Vulkankegels zu bewandern.

Reiseveranstalter: DIAMIR Erlebnisreisen GmbH
(AGBs des Reiseveranstalters)

Downloads