Einmal um die Welt: Ganz individuell!

 
"Ich hab´s getan ... ich bin um die Welt gereist! Die Erinnerungen an die Zeit in absoluter Freiheit werden für immer mein größter Schatz sein. 

Gerne teile ich meine Erfahrungen mit Ihnen und berate Sie bei der Erfüllung Ihres größten Traums - einer Reise um die Welt. Neben den bekanntesten Bauwerken und Naturwundern, halte ich viele Geheimtipps für Sie bereit." 

Eva-Maria Sauerwald

 

Stationen meiner zwei Weltreisen: Ekuador inkl. Galapagos, Peru, Bolivien, Chile, Türkei, Indien, Nepal, Singapur, Thailand, Laos, Vietnam, Kambodscha, Australien, Neuseeland, Südsee, USA, Guatemala, Bali, Sri Lanka.

Weitere Reiseerfahrungen u.a. in folgenden Ländern: Mexiko, Belize, Nicaragua, Costa Rica, Panama, Brasilien, Argentinien, Paraguay, China, Südafrika, Tunesien, Oman u.v.m.

Reisehöhepunkte

Es gibt so unendlich viele, wunderschöne Sehenswürdigkeiten auf dieser Welt - Höhepunkte, die man einmal im Leben sehen MUSS!

Hier ein kleiner Auszug meiner persönlichen Lieblingsorten:

Ubud, Bali: Spirituelles Zentrum auf der Insel der Götter. Ein Paradies für Yoga-Liebhaber und Kreative. 
 
Pai, Thailand: Chilliges, von Reisfeldern umgebenes Künstler-Dorf im Norden Thailands. Man kann hier nach Herzenlust shoppen, meditieren, Massage- und Kochkurse machen, durch die Reisfelder radeln, trekken, raften, Bergstämme besuchen u.v.m.
 
Hoi An, Vietnam: Besuch der weltbesten Schneider im Schneider-Städtchen Hoi An. Super zum Aufstocken der Garderobe ;-) Machen auch handgefertigte Schuhe.  
 
Thar-Wüste, Indien: Mehrtägige Kamelsafari durch die Wüste Thar. Ausgangspunkt: die zauberhafte Wüstenstadt Jaisalmer. Mit Übernachtung unter strahlendem Sternenhimmel und Besuch kleiner Wüstendörfer. 
 
Rishikesh, Indien: Das Yoga-Capital of the World. Ein Ort direkt am Ganges mit unzähligen Yoga Ashrams und vielen spirituellen Lehrern. 
 
Antigua, Guatemala: Koloniale Perle umgegeben von Vulkanen. Besuch insbesondere zur Semana Santa (Osterwoche) empfohlen. Sehr geeignet für Sprach- und Salsa-Kurse.
 
Salar de Uyuni, Bolivien: Größter Salzsee der Welt. Mehrtägige Jeep-Tour von Uyuni nach San Pedro de Atacama empfohlen, auf der u.a. die Salar de Uyuni, aktive Vulkane, heiße Quellen, Geysire und farbige Lagunen bewundert werden können.
 
Corcovado Nationalpark, Costa Rica: Grüne Lunge des Landes, abgeschiedener Dschungel mit allem Getier, was das Reiseherz höher schlägen lässt: Giftfrösche, Affen jeglicher Coleur, Papageien, Faultiere, Tapire, Haie, Wale, Delfine u.v.m.
 
Yamba, Australien: Erstklassige Strände in einem der schönsten Orte Australiens. Dennoch weiterhin ein Geheimtipp!
 
Franz Josef Gletschers, Neuseeland: Ganztägige Besteigung des Gletschers empfohlen. Ein unglaubliches Erlebnis im ewigen Eis.
 
Alpenüberquerung: Fernwanderweg E5 von Obersdorf nach Meran wandern. Dauert eine Woche und ist ein einmaliges Erlebnis.
 
 
Sie tauchen gern?
Dann fragen Sie mich nach meinen Empfehlungen bezüglich einzigartiger Tauch-Spots.
Zu meinen Favouriten gehören das Blue Hole in Belize, die Cenoten in Mexiko, das Schiffswrack in Tulamben/Bali, das Great Barrier Reef in Australien uvm. 
 
 

Leistungen

  • Unterstützung bei der detaillierten Erstellung der Reiseroute 
  • Planung des Around-the-World-Flugtickets
  • Übersicht über die für Langzeitreisen erforderlichen Versicherungen
  • Hinweise bezüglich der erforderlichen Ausrüstung
  • Tipps für alleinreisende Frauen

 

Termine & Preise

Eine zweistündige Weltreise-Beratung kostet 139 € inkl. MwSt. Jede weitere angefangene Stunde wird mit 49 € in Rechnung gestellt. 

Die Beratungen finden telefonisch zu Ihrem Wunschtermin statt. 

 

Unter der Rubrik "Individuell" finden Sie weitere Informationen zu individuellen Beratungsprodukten, für organisierte Erlebnisreisen oder klassischen Backpacker-Trips.

Buchungsanfrage

 
 

Reiseteilnehmer Nr. 2

 
 

Reiseteilnehmer Nr. 3

 
 

Reiseteilnehmer Nr. 4

 
 
Ich möchte mich von 'einmal im leben' inspirieren lassen und abonniere den Email-Newsletter.

Generelle Hinweise

Sie reisen als Frau allein? Kein Problem! ... wenn Sie sich an einige Regeln halten:

  • Dresscode beachten und nicht zu auffällig kleiden.
  • Freund bzw. Mann erwähnen, zur Not erfinden.
  • Pfefferspray in die Handtasche. 
  • Lizensierte Taxis nehmen und bei Unsicherheit ein Telefonat vortäuschen und Taxinummer und Fahrername in der Landessprache erwähnen. Nie in ein Taxi einsteigen, in dem schon zwei Männer sitzen.
  • Einsame Orte meiden.
  • Aufs Bauchgefühl hören. 
  • Immer sehr selbstbewusst auftreten. 

 

 

Reiseveranstalter: Sie selbst!

Downloads