Einmal mit der ganzen Familie nach Kuba

Kuba

Unsere neue Kuba Reise führt uns in den Osten Kubas. Wir besuchen beeindruckende Naturreservate und baden an verschiedenen Stränden. Die pulsierende Metropole Santiago erobern wir bei einer Kutschfahrt und besuchen auch Ihre Festung. Eine Dschungelwanderung zur alten Kommandozentrale Fidel Castros gibt uns einen Eindruck von der Zeit der Guerillakämpfe. Zur Entspannung können wir nach unserer eindrucksvollen Rundreise noch drei Badetage am karibischen Meer geniessen.
Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche, interessante und spannende Reise, die Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Reisehöhepunkte

  • Wetteifern mit Ihren Kindern beim Salsa tanzen
  • Schnorcheltouren, Badespaß in Flüssen und im karibischen Meer
  • Erlebnisreiche Wanderungen
  • LKW Fahrt durch die Sierra del Rosario
  • Einblicke in das Kuba von heute
  • Vielseitige Naturlandschaften und Pflanzenwelt
  • Freundliche Menschen
  • Einblicke in die Geschichte Kubas

Bildergalerie

Reiseverlauf

1. Reisetag: Anreise nach Kuba

Nach der Ankunft in HOLGUIN werden wir am Flughafen abgeholt und zu unserem Hotel nach Holguin gebracht, wo wir den Rest des Tages nach eigenem Geschmack verbringen.

Im Hotel Mirador können wir die Seele baumeln lassen, im Pool mit Blick über das Mayabetal baden oder einem der Esel einen Besuch abstatten. Entdeckungslustige können auch schon eine kleine Wanderung in das nahe gelegene Dorf unternehmen. Hier erhalten wir schöne Einblicke in das kubanische Dorfleben.
Inklusive Abendessen

2. Reisetag: Holguin

Eine kleine Rundfahrt und die Besichtigung einer Tabakfabrik stehen heute auf dem Programm. Auch die schöne Fußgängerzone von Holguin lädt zum Bummeln ein. Den Rest des Tages verbringen wir auch heute nach individuellen Wünschen.
Inklusive Frühstück und Abendessen

3. Reisetag: Sierra Maestra

Auf unserer Weiterfahrt Richtung Westen können wir die bedeutende Wallfahrtskirche El Cobre besichtigen, bevor wir unser Naturhotel El Salton inmitten der prächtigen tropischen Naturlandschaft erreichen. Direkt neben dem Hotel lädt ein 16 Meter hoher Wasserfall uns zum Baden und erfrischen in seinem fast 200qm² großen Naturpool ein.

Nach dem Abendessen genießen wir den Abend und lauschen den tropischen Urwaldgeräuschen
Inklusive Frühstück und Abendessen

4. Reisetag: Dschungel der Sierra Maestra

Nach einem ausgiebigen Frühstück – wer möchte vertreibt die Müdigkeit bei einem morgendlichen Bad im Naturpool, geht es auf den steilen Straßen der Sierra Maestra in Richtung Pico Turquino. Bei einer Wanderung durch die tollen Berge geht es vorbei an einer kleinen Bauernsiedlung, wo wir vielleicht ein paar frische Früchte probieren dürfen zu einem der geschichtsträchtigsten Orte Kubas. Mitten in der tollen Natur des Nationalpark Turquino finden wir versteckt die alte „Comandancia“ von Fidel Castro. Verborgen unter dem dicken Blätterdach des Regenwaldes wurde hier einst die kubanische Revolution geplant. Unser Guide weist uns nicht nur in die Kubanische Geschichte ein, sondern erklärt uns auch vieles über die Flora und Fauna dieser Berge.

Wer dann noch Energie hat, kann die tropisch-exotische Landschaft auch noch hoch zu Ross erobern (optional)
Inklusive Frühstück und Abendessen

5. Reisetag: Santiago de Cuba

Nach dem Frühstück geht es nach Santiago de Cuba. Santiago gilt als die heimliche Hauptstadt Kubas! Wir schlendern durch die Gassen im historischen Zentrum und lassen später auf einer Kutschfahrt die schönsten Plätze der Stadt an uns vorbeiziehen. Wir sehen u.a. das Casa Velazques, das älteste Haus Kubas, den Parque Cepedes, die Cathedral de Nuestra Senora und statten schliesslich noch dem Museo del Carnaval einen Besuch ab, wo wir die bunt schillernden Karnevalskostüme und Instrumente bestaunen können.
Inklusive Frühstück und Abendessen

6. Reisetag: Santiago de Cuba

Wir besichtigen heute das Castillo El Morro, von dem man einen wunderbaren Blick auf die Küste und das Bergland der Sierra Maestra hat. Die Festung liegt am Anfang der Bucht von Santiago auf einem hohen Felsen und diente dem Schutz vor Piraten-überfällen. In den restaurierten, alten Gemäuern ist auch ein kleines Piratenmuseum untergebracht. Anschliessend fahren wir zur Moncada Kaserne, die 1953 von Fidel Castro angegriffen wurde
Inklusive Frühstück und Abendessen

7. Reisetag: Playa Maguana

Nach dem Frühstück starten wir Richtung Baracoa, in die östlichste, älteste und einigen Romantikern nach zu urteilen, schönste Stadt Kubas. Unterwegs machen wir einen kleinen Stopp zum Baden, an einem der schönen Strände, die die Küstenstraße säumen. Auf dem letzten Stück nach Baracoa geht es wieder durch dichten Urwald und über steile Berge. Natürlich machen wir ausreichend Stopps um den Ausblick über den tollen Regenwald zu genießen und auch zu fotografieren.

In Baracoa erwartet uns karibisches Flair wie es typischer nicht sein könnte: Strände, Palmen und Lebensfreude pur! Die Stadt hat sich seine Ursprünglichkeit bewahrt und bezaubert am Abend mit der Musik lokaler Bands beim Schlendern durch die Gassen. Lassen sie sich treiben und genießen Sie die exotische Atmosphäre dieses kleinen, charmanten Städtchens.

Gegen Abend führt unser holpriger Weg durch ländlich geprägte Regionen nach Playa Maguana. Der Strand gilt noch als Geheimtip und liegt 20 km nordwestlich von Baracoa. Hier liegt auch unser nächstes Hotel.

Wir beziehen unsere Zimmer und genießen die Ruhe und das Meer
Inklusive Frühstück und Abendessen

8. Reisetag: Playa Maguana

Der heutige Tag steht zum Baden und Relaxen zur Verfügung. Optional besteht die Möglichkeit einen Bootsausflug durch den Regenwald zu organisieren.
Inklusive Frühstück und Abendessen

9. Reisetag: Playa Maguana

Heute tauchen wir in den Regenwald um Baracoa ein. Wir unternehmen einen kleine Wanderung, die mit dem Namen La Csacada (Spanisch: Wasserfall) einen tollen Badespaß verspricht. Unterwegs zeigt uns unser Guide die Flora und Fauna des Regenwaldes.

Später sehen wir auf einer alten Kakaoplantage (Finca Duaba) wie der Hauptbestandteil von Schokolade früher hergestellt wurde. Mit etwas Glück dürfen wir hier auch etwas kubanische Schokolade probieren.
Inklusive Frühstück und Abendessen

10. Reisetag: Pinares de Mayari

Nach dem Frühstück können wir noch ein Bad im Meer nehmen, bevor es dann auf holpriger Straße weiter in Richtung Norden geht. Vorbei an Moa, müssen wir in dem kleinen Städtchen Mayari in die Berge abbiegen. Unterwegs machen wir einen Stopp um die höchsten Wasserfälle Kubas zu sehen, die Saltos de Guayabo, die von einer Höhe von 240 und 300 Metern in die Tiefe stürzen.

Unsere Heutige Unterkunft liegt umgeben von Pinienwäldern Mitten in der Natur.
Inklusive Frühstück und Abendessen

11. Reisetag: Pinares de Mayari

Heute lassen wir uns im Pflanzengarten “La Plancha” die Pflanzen zeigen, die in Kuba in den Töpfen, auf den Tellern und in den Tassen landen. Hier gibt es Ananas, Bananen, Kaffee und Grapefruits in Hülle und Fülle. Die ein oder andere Frucht dürfen wir hier auch probieren.
Inklusive Frühstück und Abendessen

12. Reisetag: Strandtag

Wir brechen nach dem Frühstück auf zu unserem Strandhotel. Nachdem wir die Zimmer bezogen haben bleibt viel Zeit den Sandstrand und die Umgebung zu erkunden. Ein Bad im karibischen Meer darf natürlich nicht fehlen.
Inklusive All Inklusiv

13. Reisetag: Schiffsausflug mit einem Katamaran

Nach dem Frühstück heisst es Schiff Ahoi! Wir fahren mit einem Katamaran auf die Paradise Island, können baden, schnorcheln und den Wind bei der Fahrt über das Meer geniessen. Unterkunft Brisas Bungalows
Inklusive All Inklusiv

14. Reisetag: Strandtag

Heute heißt es aufwachen im Paradies! Nach dem Frühstück haben wir den ganzen Tag Zeit zum Baden, Ausruhen und für Spaziergänge am Strand entlang. Geniessen Sie das karibische Meer.
Inklusive All Inklusiv

15. Reisetag: Transfer und Abreise ab Holguin

Entsprechend unserer Abflugzeiten werden wir rechtzeitig im Hotel abgeholt und zum Flughafen nach Holguin gebracht.
Inklusive Frühstück

Leistungen

Enthaltene Leistungen:

  • Unterkunft laut Ausschreibung
  • Alle Mahlzeiten wie angegeben
  • Deutschsprachiger Reiseleiter
  • Alle Transfers in klimatisiertem Bus
  • Alle Eintritte und Besichtigungen wie angegeben

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Teilweise Verpflegung
  • Optionale Aktivitäten und Nationalparkeintritte
  • Einreisekarte 25 € pro Person, ersetzt ein Visum
  • Ausreisesteuer von ca. 25 CUC pro Person
  • Für Ihre laufenden Kosten (Essen, Getränke) benötigen Sie erfahrungsgemäß zwischen 10 und 25 CUC$ pro Tag, eher weniger als mehr, Souvenirs natürlich nicht inbegriffen
  • Reiseversicherung
  • Achtung: Für Kuba ist eine Auslandskarenkenversicherung, die Sie bei Einreise vorlegen müssen Pflicht!

Teilnehmerzahl

  • Mindestens 10 Teilnehmer
  • Höchstens 20 Teilnehmer

Termine & Preise

Die Reise kann als Individualreise gebucht werden. 

Preis: Ab 1.280 EUR pro Person im Doppelzimmer
 

Buchungsanfrage

 
 

Reiseteilnehmer Nr. 2

 
 

Reiseteilnehmer Nr. 3

 
 

Reiseteilnehmer Nr. 4

 
 
Ich möchte mich von 'einmal im leben' inspirieren lassen und abonniere den Email-Newsletter.

Generelle Hinweise

Programmhinweise des Veranstalters:

  • Änderungen, die den Charakter der Reise nicht beeinflussen sind zwar nicht vorgesehen, wir behalten sie uns aber vor. Bitte bedenken Sie, dass Sie in Südamerika reisen, nehmen Sie das Detailprogramm als Vorschlag, aber nicht als Checkliste, was jeden Tag passieren muss. Das Programm kann umgestellt werden, wobei der Charakter der Reise jedoch erhalten bleibt. Wenn die Reise umgestellt wird, dann nur zu Ihren Gunsten!
  • Die Cuba for Family El Oriente Rundreise ist eine Gruppenreise. Die Gruppengröße beträgt 12 -17 Personen. Mindestteilnehmer 12 Personen. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann die Reise bis 4 Wochen vor Reiseantritt abgesagt werden. Sollte der Fall eintreten, versuchen wir immer die Reise trotzdem durchzuführen. Falls dies nicht möglich ist, erstellen wir Ihnen gerne ein schönes Alternativangebot.
     

Reiseveranstalter: travel-to-nature GmbH
(AGBs des Reiseveranstalters)

Downloads