Einmal die Höhepunkte Chiles erleben: Wüste, Gletscher und Vulkane

Chile

Erleben Sie die Kontraste Chiles hautnah - bei einem Mix aus Natur, Kultur und Wanderungen in den schönsten Regionen Chiles lernen Sie das Land von seiner besten Seite kennen. Von der beeindruckenden Seenregion rund um Puerto Montt, wo die außergewöhnlichen Araukarien die Landschaft prägen, geht es nach Patagonien. Hier erwandern Sie den Torres-del-Paine-Nationalpark auf ausgewählten Tagestouren, die eindrucksvollen Felsnadeln immer im Blick. Wer möchte, unternimmt eine Bootsfahrt zum Grey-Gletscher, dessen Eisberge im gleichnamigen See schwimmen. Schließlich führt die Reise ganz in den Norden des Landes, in die Atacama-Wüste. Die Gegend ist geformt von Trockenheit und Vulkanismus. Geysire, Salzseen und Gebilde aus Salz und Lehm bilden ein faszinierendes Naturschauspiel und mancherorts regelrechte Mondlandschaften. Bei der Konzeption der Reise wurde besonders auf die Einbeziehung nachhaltig orientierter Leistungsträger geachtet. Eine Rundreise für alle, die ihren Urlaub bewusst in einem respekt- und verantwortungsorientierten Ambiente erleben möchten.

Reisehöhepunkte

  • Pulsierende Hauptstadt Santiago de Chile
  • Erkundungen im Huerquehue NP mit Blick auf den rauchenden Vulkan Villarica
  • Wandertour im Privatpark Huilo Huilo mit seiner atemberaubenden Flora und Fauna
  • Vicente Perez Rosales – ältester NP Chiles
  • Patagonien hautnah im Torres del Paine NP
  • Farbenfrohe Flamingos und aktive Geysire in der Atacama-Wüste
  • Mondlandschaft im Valle de la Luna
  • Verlängerungsmöglichkeit auf der Osterinsel
     

Bildergalerie

Reiseverlauf

1.Reisetag: Santiago de Chile

Individuelle Anreise nach Santiago de Chile. Transfer zum Hotel. Anschließend 4-stündige Stadtrundfahrt, bei der Sie unter anderem den Cerro Santa Lucia und den Zentralmarkt mit seinem bunten Treiben besuchen. Übernachtung im Hotel. (-/-/-)

2.Reisetag: Flug nach Calama in die Atacamawüste

Transfer zum Flughafen und Flug nach Calama (Flug nicht inklusive). Transfer in die Oasenstadt San Pedro de Atacama. Übernachtung im Hotel. (F/-/-)

3.Reisetag: Salar de Atacama

Nach einem kurzen Stopp im Atacameño-Dorfes Toconao besuchen Sie heute den Salzsee Salar de Atacama mit der Laguna Chaxa. Der riesige Salzsee ist mit seinen Salzkrusten auch Heimat von drei Flamingoarten, welche Sie während der Besichtigung beobachten können. Am Nachmittag besuchen Sie das mystische Valle de la Luna - das berühmte Mondtal. Bei Sonnenuntergang wird der Eindruck einer Mondlandschaft noch verstärkt. Übernachtung im Hotel.(-/-/-)

4.Reisetag: Zu Besuch bei den Atacameños

Am Rande von San Pedro de Atacama befinden sich mehrere kleine Dörfer indigener Gemeinschaften der Atacameños. Bei mehreren Stopps erfahren Sie mehr über das Leben und Wirken dieses Volkes. Am Nachmittag unternehmen Sie - begleitet von einer Lamaherde - eine Wanderung durch die Wüste. Übernachtung im Hotel. (F/-/-)

5.Reisetag: Flug in die Seenregion

Transfer nach Calama. Flug über Santiago nach Temuco. (Flüge nicht inklusive.) Nach einer Besichtigung der Hauptstadt des Mapuche-Volkes fahren Sie weiter nach Pucon, welches liebevoll am Ufer des Villarrica-Sees liegt. Übernachtung im Hotel. (F/-/-)

6.Reisetag: Wanderung durch Araukarienwälder

Fahrt in Richtung argentinische Grenze, wo Sie eine 3-stündige Wanderung durch einen der wenigen Araukarien-Wald Chiles unternehmen. Ständig haben Sie dabei den nahen schneebedeckten Vulkan Lanin im Blick. Anschließend Fahrt nach Currarehue, wo Sie ein typisches Mapuche Mittagessen einnehmen. Am Nachmittag erfahren Sie bei einem kleinen Rundgang mehr über die Lebensweise dieses Volkes. Übernachtung im Hotel. (F/M/-)

7.Reisetag: Fahrt in das Naturreservat Huilo Huilo

Weiter geht es die Reise noch tiefer hinein in die Anden-Kordillere bis nach "Huilo Huilo", einem privaten Natur-Reservat. Die zahlreichen Wanderwege des Parks führen vorbei an versteckten Lagunen und glasklaren Flüssen mit etwas Glück begegnen Sie auch dem vom Aussterben bedrohten Huemul (Anden-Hirsch). Übernachtung im Hotel. (F/-/-)

8.Reisetag: Wanderung im Naturreservat Huilo Huilo

Der Huilo Huilo Park verfügt über unzählige natürliche Wasserquellen durch Flüsse und Bäche, die ihren Lauf durch die bewaldeten Andenberge nehmen. Der Name des Parks hat seinen Ursprung im gleichnamigen Wasserfall von Huilo Huilo, einem atemberaubenden Spektakel im Herzen des Parks. Sie besuchen u.a. diesen Wasserfall und lernen auf einer einstündigen Wanderung den Pfad "Sendero de los Espiritus" kennen. Übernachtung wie Vortag. Übernachtung im Hotel. (F/-/-)

9.Reisetag: Besuch deutscher Einwanderer in der Seenregion

Der heutige Tag steht ganz in der Geschichte der deutschen Einwanderer, welche in der Region zu Hause sind. Nach einem typischen Land-Mittagessen erreichen Sie am Nachmittag Frutillar am Llanquihue-See, wo Sie ein Freilicht-Museum besuchen. Weiterfahrt nach Puerto Varas. Übernachtung im Hotel. (F/M/-)

10.Reisetag: Flug nach Patagonien

Transfer nach Puerto Montt. Flug nach Punta Arenas (Flug nicht inklusive). Sie begeben sich direkt in das Herz Patagoniens. Die Fahrt führt durch die typische Pampa-Landschaft der Region Magallanes. Unterwegs besuchen Sie die beeindruckende Milodon-Höhle. Am späten Nachmittag erreichen Sie den Torres del Paine NP. Übernachtung im Hotel (F/-/-)

11.Reisetag: Torres-del-Paine-Nationalpark

Der Torres-Park ist eines der eindrucksvollsten Naturspektakel des Kontinents. Vom Ufer des Lago Grey aus beobachten Sie bei einer Wanderung die treibenden Eisschollen des Grey-Gletschers. Anschließend besuchen Sie die tosenden Wasserfälle Salto Grande und Salto Chico, sowie die Laguna Amarga. Auf kurzen Wanderungen können Sie verschiedene Tiere wie Guanako-Herden, Flamingos, Nandus oder auch Kondore beobachten. Übernachtung wie am Vortag. (F/-/-)

12.Reisetag: Torres-del-Paine-Nationalpark

Der Vormittag steht für weitere Erkundungen im Torres del Paine NP zur Verfügung. Anschließend Fahrt nach Puerto Natales, am Fjord Ultima Esperanza gelegen. Übernachtung im Hotel. (F/-/-)

13.Reisetag: Individuelle Abreise

Transfer zum Flughafen und individuelle Heimreise oder Verlängerung. (F/-/-)

 

Änderungen der Reiseroute und Fluggesellschaften bleiben vorbehalten.

Leistungen

Enthaltene Leistungen:

  • ab Santiago de Chile/an Punta Arenas
  • Wechselnde deutschsprachige Tourenleitung
  • Exkursionen in San Pedro de Atacama in Englisch geführten, internationalen Gruppen
  • alle Transfers in privaten Fahrzeugen
  • alle Eintrittsgelder laut Programm
  • 12 Ü in Hotels im DZ
  • Mahlzeiten: 12xF, 2xM
  • Reiseliteratur


Nicht in den Leistungen enthalten:

An-/Abreise; Inlandsflüge; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; evtl. Flughafengebühren im Reiseland; optionale Ausflüge; evtl. Erhöhung von Gebühren und/oder Kerosinzuschlägen nach dem 1.8.13; Trinkgelder; Persönliches

Teilnehmerzahl

  • Mindestens 2 Teilnehmer
  • Höchstens 12 Teilnehmer

Termine & Preise

Zusatzkosten:

  • Internationale Flüge ab 1500 €
  • EZ-Zuschlag 865 €

 

Diese Reise kann auch privat für Sie und Ihre Freunde zu Ihrem Wunschtermin durchgeführt werden. Wir prüfen gerne die Verfügbarkeit und machen Ihnen ein individuelles Angebot.

Buchungsanfrage

 
 

Reiseteilnehmer Nr. 2

 
 

Reiseteilnehmer Nr. 3

 
 

Reiseteilnehmer Nr. 4

 
 
Ich möchte mich von 'einmal im leben' inspirieren lassen und abonniere den Email-Newsletter.

Generelle Hinweise

Zusatzinformationen:

Die Ausflüge in der Region San Pedro de Atacama sind mit Abstimmung der Gruppe frei wählbar. Die Mindestteilnehmerzahl für die Ausflüge beträgt jeweils 2 Personen. Die Ausflüge sind englisch geführt, ggf. nehmen auch andere Teilnehmer an den Ausflügen teil.
Diese Reise ist eine Zubuchertour (deutschsprachige Gruppe).

Reiseveranstalter: DIAMIR Erlebnisreisen GmbH
(AGBs des Reiseveranstalters)

Downloads